Banking-Import-Modul


Mit dem Banking-Import-Modul werden Zahlungseingänge des Mieters, die auf Ihrem Bankkonto eingehen, automatisch in die entsprechende Reservierung in TIBOS gebucht. Damit verhindert man Fehlerquellen beim manuellen Eintrag von Zahlungseingängen in die Reservierungen, und dies bei einem bis zu 80 % geringeren Arbeitsaufwand.

 

Banking-Import kann Daten aus den Bankprogrammen Profi Cash, Starmoney, t-online 5, Cotel und dem Format mt940 (deutsch und holländisch) einlesen.

 

 

 

 

 

Einstellbare Konfiguration

 

·           Alternative Suche nach Rechnungs- oder Reservierungsnummer; Anpassung der zu überprüfenden Stellen in der Rechnungs-/Reservierungsnummer

·            jedes Bankkonto kann einem debitorischen Konto in TIBOS zugeordnet werden

·           Aktivierung der Namensüberprüfung; Banking-Import vergleicht den eingetragenen Namen des Reservierenden mit dem Namen in der Überweisung, bei Ungleichheit wird der Buchungsvorschlag auf rot gesetzt

·           Überprüfung auf Doppelbuchung

·           Überprüfung auf Zahlendreher

·           interaktive Ergebnisübersicht

·           Erstellung eines Buchungsprotokolls

·           Ausdruck der Ergebnisübersicht

·           Doppelklick auf die Einträge in den Spalten „Name“ und „OP“, zeigt die korrespondierenden Einträge aus der Reservierung an

·           der Verwendungszweck aus der Überweisung ist komplett dargestellt

·           Einsatz der Splittbuchungsfunktion für Gruppenreservierungen und Mehrfachbuchungen

·           Verbuchung negativer Beträge (Gutschriften) auf Reservierung möglich

         Einrichtung von Durchlaufkonten